Mietkauf / Sale-and-miet-back

Im Gegensatz zu einer Leasingfinanzierung ist Ihnen zusätzlich zum Nutzen eines Investitionsobjektes der Eigentumserwerb wichtig. Wenn für Sie die damit verbundenen Einflüsse auf Ihre Bilanz vorrangig keine Rolle spielen, ist eine Mietkauffinanzierung die richtige Wahl. Beim Mietkauf sind Sie von Beginn an wirtschaftlicher Eigentümer und mit Zahlung der letzten Rate geht auch das juristische Eigentum auf Sie über. Das Mietkaufobjekt führen Sie in Ihrem Anlagevermögen, sodass Sie die Abschreibungen sowie Zinszahlungen steuerlich geltend machen können.

Welche Mietkaufformen können wir Ihnen bieten?

  • die wählbaren Vertragslaufzeiten sind nicht von den betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauern (AfA) abhängig
  • auch beim klassischen Mietkaufvertrag sind individuelle Vertragsgestaltungen für Sie möglich
  • wahlweise mit oder ohne Schlussrate

Mit dieser Mietkauf-Vertragsvariante schaffen Sie Ihrem Unternehmen Liquidität durch den Verkauf stiller Reserven und Weiternutzung im Unternehmen.

  • Dieses Vertragsmodell nutzen Kunden:innen, die bereits einen Investitionsplan aufgestellt haben, um mit noch mehr Flexibilität bei Ihrer Kaufentscheidung reagieren zu können
  • der Finanzierungsgeber prüft einen bestimmten Finanzierungsrahmen, den der Kunde / die Kundin individuell abfordern kann
  • es entfällt in der Regel eine (immer) erneute Bonitätsprüfung

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Kompetenzen im Detail

Leasing - Norddeutsche Leasing GmbH aus Wismar